Allgemeine Geschäftsbedingungen 


(Mit diesen Bestimmungen wollen wir Sie nicht benachteiligen, sondern in beidseitigem Interesse Klarheit schaffen, 
damit nicht plötzlich auf der einen oder anderen Seite unliebsame Überraschungen auftreten. 
Besten Dank für Ihr Verständnis.)
 

Lieferfristen

Die Lieferfristen sind unverbindlich sofern nicht ausdrücklich und schriftlich ein fester Termin vereinbart wurde. In jedem Fall gewährt der Käufer der MeyerDATA eine Nachlieferfrist von 3 Wochen unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen seitens des Käufers.

Zahlungskonditionen

a. Die Zahlungsfrist beträgt für im HR eingetragene Firmen grundsätzlich 10 Tage netto ab Erhalt der Rechnung. Individuelle Vereinbarungen bleiben vorbehalten. Nach Ablauf der Zahlungsfrist befindet sich der Käufer ohne weiteres in Verzug. Im Verzugsfall behält sich die MeyerDATA vor, die anfallenden Mahn- und Inkassospesen in Rechnung zu stellen.

b. Vorauskasse für alle nicht im HR eingetragene Firmen oder Personen

Rücktritt

Bei Änderung der Kreditwürdigkeit des Käufers, die nach Vertragsabschluss bekannt wird, oder falls Zahlungsbedingungen nicht eingehalten werden, ist die MeyerDATA auch bei Vereinbarung besonderer Zahlungsziele nach ihrem Ermessen berechtigt, sofortige Zahlung zu verlangen, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten und/oder die Lieferung von Vorauszahlung abhängig zu machen und die Herausgabe bereits gelieferter Ware unbeschadet weiterer Schadenersatzansprüche zu verlangen. Sämtliche mit dem Vorgehen der MeyerDATA anfallenden Kosten trägt der Käufer. Im Falle des Vertragsrücktrittes behält sich die MeyerDATA vor, die gelieferten Geräte unverzüglich zurückzufordern (Art. 214 Abs. 3 OR).

Eigentumsvorbehalt

Bis zur gänzlichen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der MeyerDATA. Sie ist jederzeit berechtigt, den Eigentumsvorbehalt im zuständigen Register eintragen zu lassen und bei Zahlungsverzug vom Vertrag zurückzutreten und die gelieferte Ware unverzüglich zurückzufordern (Art. 214 Abs. 3 OR). Der Käufer gibt der MeyerDATA hiermit das ausdrückliche Einverständnis, diese Eintragung zu verlangen.

Gewährleistung

Anstelle einer Gewährleistung nach Art. 197 ff. OR wird die Ware mit Fabrikgarantie geliefert. Die MeyerDATA gewährt dem Käufer die gleiche Garantie, wie sie ihr gegenüber dem Hersteller zusteht. Während der Garantiezeit auftretende Mängel, welche nicht vom Käufer zu vertreten sind, werden von der MeyerDATA nach eigener Wahl gratis repariert oder ersetzt unter der Voraussetzung, dass der Käufer diese zu seinen Lasten zum Firmendomizil der MeyerDATA spediert. Wird ein Bestandteil eines Gerätes ersetzt, bleibt die Garantie der Ware davon unberührt, insbesondere wird diese nicht unterbrochen, beginnt nicht neu zu laufen und wird nicht verlängert. Jede weitere Haftung der MeyerDATA und ihrer Hilfspersonen, insbesondere für mittelbaren und unmittelbaren Schaden, sowie Wandlung und Minderung sind ausgeschlossen. Zudem lehnt die MeyerDATA jegliche Haftung für Datenzerstörung und -verlust bei der Behebung von Mängeln ab. Garantiezusicherungen von Herstellern (der Ware beiliegende Garantiekarten, etc.) begründen keinen Anspruch des Käufers gegen die MeyerDATA.

Installationen

Für die Installation ist der Kunde selbst verantwortlich. MeyerDATA übernimmt deshalb keine Haftung und Gewährleistung für Schäden oder Mängel, die aus diesen bereits bekannten und behebbaren Problemen resultieren. Für direkte oder indirekte Schäden sowie für Vermögensverlust bei Mängeln oder unsachgemässer Handhabung des Produktes wird jegliche Haftung von MeyerDATA im jeweils gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen.

Rückbehalt des Kaufpreises und Verrechnung

Die Geltendmachung von Garantieansprüchen berechtigt den Käufer nicht, den Kaufpreis zurückzubehalten. Die Verrechnung durch den Käufer ist ausgeschlossen.

Ausschluss

Anderslautende allgemeine und/oder vertragliche Bedingungen gelten nur, wenn sie von der MeyerDATA schriftlich anerkannt sind. Werden anders lautende Bedingungen in der Bestellung genannt, so verpflichten sie die MeyerDATA nicht ohne deren ausdrückliche schriftliche Anerkennung.

Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Greifensee. Es kommt schweizerisches Recht zur Anwendung.